Konsequent deppat

Nach einer Elefantenrunde (derstandard.at) – Nein, nicht die Alliierten, sondern der Gusenkanzler und die Kärntner Landespolitik – im Bundeskanzleramt scheint eine Lösung der für Kärnten, Österreich, ja Europa und Rinkenberg/Vogrče so wichtigen Ortstafelfrage wieder in weite Ferne gerückt zu sein.

Das BZÖ will am Freitag einen Ortstafel-Sonderlandtag einberufen und wirft der SPÖ Verrat an Haider, pardon Kärnten, vor. Der Verrat besteht momentan darin, dass die Kärntner SPÖ nichts dazu sagt. Sie hält sich – anstatt wie in der Vergangenheit mit zu haidern –  zur Zeit lieber raus aus der Angelegenheit. Die ÖVP hingegen hat ihren politischen Wortschatz um die schöne Kärntner FPÖ/BZÖ/SPÖ Floskel „Diktat aus Wien“ – welchem man sich selbstverständlich nicht beugen wolle – erweitert (klar, wär der Kanzler schwarz, wärs kein Diktat).

Der Bürgermeister von Goritschach/Goriče Heribert Haderlap (SPÖ) dazu: „Lei loooßn, wos weama denn..!“ Auf die Frage, wie die Bevölkerung das sehe, antwortete Jaqueline Jansa (27, Bürokauffrau Eberndorf/Dobrla vas) unserem Korrespendenten: „Kaj menit..? I man… Ha!?“

Eine Stellungnahme Hugo Chavez’ sowie des Vatikans liegt uns noch nicht vor. Muhamar Gadaffi hingegen steht weiterhin zu seinem Busenfreund und Monopolypartner Haider.

Advertisements

3 Antworten zu “Konsequent deppat

  1. Hello

    Great book. I just want to say what a fantastic thing you are doing! Good luck!

    Bye

  2. ???????????????????????????????????????????????

  3. ich liebe dich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s