Fernsehen zum gern sehen

Tanzende famose Ex-Sportler und kolossal abgehalfterte Ex- und Halbprominente, eine Neuauflage des legendären ORF-Stegreifspiels „Die liebe Familie“ – nur jetzt noch besser mit vorgefertigtem Text. Dazwischen Infotainment, danach wieder „Schbeib dich schön und werde ein Star!“. Als Zuckerguss darf auch Lieschen Einfach „nur mal so“ aus dem Fernsehkastl winken als wäre sie die leibhaftige Christiane Hörbiger. Ab und an ein paar eher nervige und vernachlässigbare – weil obszön da qualitativ hochwertig und nicht Eigenproduktion – ausländische Sendungen. Aber dann wieder ein Feuerwerk an Charme, Witz und Esprit mit Hansi Hinterseer, gefolgt von einem Ratespiel das aber so echt richtig spannend ist. Ein paar Hunderln hier, ein paar herzige Kinder da, auch für die Jugend ist was dabei, der Anton aus Tirol darf – begleitet von Product Placement – auch nicht fehlen und in der Nacht kanns auch schon mal ein Tittifilmchen sein. Dazwischen wird immer wieder getanzt, gejauchzt, geraten, geschminkt, gecastet, gschbiebn und wieder gegessen und gesungen, vorausgesetzt es fahren nicht irgendwo auf der Welt irgendwelche Autos den ganzen Tag im Kreis, oder es springen nicht kleine Jungens von großen Schanzen. That’s E N T E R T A  I N M E N T! Am Ende der Plan, das Niveau unterm Jahr so zu drücken, dass der Villacher Fasching nicht nur quantitativ (Quoten), sondern auch qualitativ als Highlight des Jahres brilliert.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s